Absolutely Entertainment
Feste
Ob Geburtstag, Firmenjubiläum, Familienfest oder Galaveranstaltung, wir bieten mit einer exklusiven Auswahl von professionellen Künstlerinnen und Künstlern für Feierlichkeiten jeglicher Art das perfekte Programm.

Mögen Sie Unterhaltung durch einen Musicalstar? Könnte ein Schauspieler und Entertainer Ihre Veranstaltung krönen, oder lieben Sie zeitlos-coolen Jazz?

Wir sind bemüht, Ihre individuellen Vorstellungen umzusetzen und beraten Sie gerne.

Musical Gala Edith Piaf-Soirée Jazz-Gala Privat Session
Musical Gala Edith Piaf-Soirée Jazz & Latin The Private Session

triomisu TrioMiSù con Crema Pret-à-Porter Bluesax
TrioMiSù TrioMiSù con Crema Prêt-à-Porter Bluesax

Honey Pie Four for the Blues The Night Howlers Peter Lenzin Band
honeypie Four for the Blues The Night Howlers Peter Lenzin Band

Absolutely Entertainment

Musical Gala

Geniessen Sie gemeinsam mit der namhaften Künstlerin Maya Hakvoort einen bewegend-schillernden Abend voller bekannter und unbekannter Melodien aus der Welt des Musical!

Die umfangreiche Bühnenerfahrung der gebürtigen Niederländerin Maya Hakvoort umfasst Hauptrollen in großen Musicalproduktionen wie „Elisabeth“, „Jekyll & Hyde“, „Evita“, „Les Misérables“, „Die 3 Musketiere“, „Aspect of love“, “Bloodbrothers“, „Chicago“ und "Rebecca". Vor einigen Jahren begab sich Maya Hakvoort auch auf Solopfade. Ihr erstes Programm „Maya goes solo“ verzeichnete große Erfolge und wurde gemeinsam mit ihrem Gastspiel von „Elisabeth“ auch in Japan gefeiert. Im Oktober 2007 präsentierte die Künstlerin ihr zweites Soloprogramm mit dem Titel „In My Life“, im Februar 2009 folgte ihre erste eigene Musical-Show „Maya´s Musical Life“ und im Januar 2011 “This is my life”.

www.maya-hakvoort.com


Hörbeispiele


Easy Terms

Edith Piaf-Soirée

Edith Piaf – das ist Mythos und pure Leidenschaft. Ihre unverwechselbare Stimme betörte und bewegte Millionen. Ihr Leben war wie ein spannender Roman, erfüllt von der ungestillten Sehnsucht nach der Liebe, die am Ende über den Tod siegt. Erleben Sie in Kerstin Heiles die «Wiedergeburt» einer Legende und schwelgen Sie in süsser Erinnerung an eine unvergessliche Künstlerin.

Kerstin Heiles ist gebürtige Münchnerin, besuchte die Schauspielschule und studierte Gesang. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit wurde sie sowohl für’s Musical, als auch für den Film und das Fernsehen entdeckt. Keine Herausforderung ist ihr zu gross. So verkörpert sie unter anderem Edith Piaf zum Niederknien! Die anmutige Sängerin fasziniert nicht nur durch ihre stilgerechten Interpretationen, sondern auch durch ihre einmalige Stimmgewalt.

www.kerstinheiles.de


Hörbeispiele


Edith Piaf, Je ne regrette rien

Edith Piaf, Padam... Padam...

Edith Piaf, La vie en rose

Jazz & Latin

Lassen sie sich von Veronique Spiteri mit stimmungsvollem Jazz- und Latinsound verwöhnen. Die gebürtige Amerikanerin mit venezuelanischen Wurzeln präsentiert ein vielfältiges Programm mit Jazz-Standards wie “Night & Day” und “Can’t take that away”, Bossa Nova-Klassikern wie “Agua de beber“ und “Dindi” und Salsa- und Sambamelodien wie “ la Bamba” und “Mas que Nada”.

Veronique Spiteri wurde in Kalifornien als Tochter einer Französin und eines Venezolaners geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie in Zürich und besuchte dort die Balletschule des Opernhauses. Ihre Ausbildung an der Italia Conti Academy of Theatre Arts in London absolvierte sie mit Auszeichnung. Im Anschluss daran war die Künstlerin in verschiedenen Musical-Produktionen in Großbritannien, der Schweiz und in Deutschland zu sehen. Unter anderem in "South Pacific", "Seven Brides for Seven Brothers & The Rat Pack", "Saturday Night Fever", "We Will Rock You" und in Polanski’s" Tanz der Vampire". Zudem steht Veronique Spiteri regelmässig als Leadsängerin der Latin-Jazz und Salsa Band Riamba in London auf der Bühne und ist als Gast-Sängerin bei der  Zürcher Jazz Band Sophistocats des Öfteren zu hören.


Hörbeispiele


coming soon

The Private Session

The Private Session beschreibt eine Auswahl der beliebtesten Rock- und Popsongs, die minimalistisch umgesetzt werden. Meist begleitet von einer akustischen Gitarre, oder zum Teil auch von Pianoklängen sorgt die einzigartige Stimme von Brigitte Oelke dafür, dass die Songs ihre ursprüngliche Stärke behalten. Diese Atmosphäre und die Zweier-, bzw. Dreierbesetzung lässt sich in nahezu jedes Ambiente einfügen und an jede Anforderung anpassen. Teil des Veranstaltungskonzeptes von The Private Session ist auch eine Erweiterung beliebiger Art, beispielsweise durch Bass, Percussion, Cajon, eine amtlichen Big Band, eine Orchesterformation oder durch weitere rennommierte Gastsänger/innen. Der Vielseitigkeit dieses Programms sind kaum Grenzen gesetzt, auch nicht, was die Auswahl der Songs betrifft. Wer Brigitte Oelke bucht, bekommt seine persönliche, musikalische "Private Session", welche eine individuelle Bereicherung für jede Veranstaltung ist.

www.brigitteoelke.com


Hörbeispiele


Sunset Boulevard, Als hätten wir uns nie Goodbye gesagt

TrioMiSù

Das TrioMiSù vereint in seinem Repertoire eine grosse Palette musikalischer Stilrichtungen. Die drei Musiker bringen mit ihren Instrumenten (Violine, Cello, Klavier) nicht nur die stilvolle Eleganz klassischer Stücke zum Erstrahlen, sondern entfachen für Sie auch die Leidenschaft und explosive Emotionalität des Tango, bezaubern mit beliebten Musicalmelodien oder interpretieren bekannte Popsongs völlig neu. Konzerte des Trios werden falls gewünscht auch von den Musikern selbst in charmanter Art und Weise moderiert. Lassen Sie sich mitreissen!

Durch sensibles und kommunikatives Zusammenspiel der drei ausgezeichneten Instrumentalisten entstehen aufregende und durchdachte Interpretationen, die gleichermassen kammermusikalische Binnenstrukturen blosslegen wie dem musikalischen Bogen und Impetus eines Werkes in seiner Gesamtheit gerecht werden. Stilistisch erweist sich das Trio als ausgesprochen anpassungsfähig, Spiellaune, Begeisterung und Energie teilen sich dem Publikum unmittelbar mit.


Hörbeispiele


G. Gershwin, Summertime

A. Piazzolla, Michelangelo 70

L. Pasquet, Vidalità

TrioMiSù con Crema

Gönnen Sie sich die Crème de la Crème aus unseren Programmen und erleben Sie das beliebte TrioMiSù als Salonorchester gemeinsam mit der renommierten Musicalsängerin und Piaf-Interpretin Kerstin Heiles.

Zur Repertoireauswahl stehen mit viel Leidenschaft arrangierte Musicalklassiker wie beispielsweise «Over the Rainbow» oder «Summertime» in Kombination mit beliebten Chansons von Edith Piaf wie «Je ne regrette rien» oder «Ne me quitte pas».

Die anmutige Sängerin fasziniert nicht nur durch ihre stilgerechten Interpretationen, sondern auch durch ihre einmalige Stimmgewalt.

Hörbeispiele


J. M. Cano, Hijo de la Luna

H. Arlen, Over the Rainbow

Edith Piaf, Je ne regrette rien

Prêt-à-Porter

Das richtige «Kleid», massgeschneidert und auf individuelle Bedürfnisse zugeschnitten – von heiter bis ernst, von klassisch bis modern – macht jeden Anlass zum Erlebnis! Geniessen Sie auf Ihrem Event Moderation und Musical Comedy vom Feinsten von und mit Schauspieler Matthias Flückiger.

Der sprachmächtige Matthias Flückiger fasziniert ­seine Gäste mit verblüffenden, abwechslungs- und temporeichen Texten. Seine Ein- und Ausfälle sind oft skurril und beanspruchen die Aufmerksamkeit der Zuhörer. Er arbeitete exzellent mit seiner Stimme, Mimik und Gestik sowie dem Publikum…

BlueSax

Der vielseitige Musiker Ralph Zöbeli spielt neben dem Tenorsaxophon verschiedene Instrumente und ist in diversen Stilrichtungen zu Hause. Er absolvierte eine klassische Grundausbildung auf der Violine und war in seiner Jugend Mitglied in kleinen Orchesterformationen. Auch als E-Bassist war er in verschiedenen Bands auf lokalen Bühnen und in Musikclubs zu hören. Bei seinem USA-Aufenthalt in den 80er Jahren entdeckte er seine Passion für das Saxophon. Er genoss Unterricht bei verschiedenen Privatlehrern sowie an der Jazzschule Zürich. Mit der Band "Rollsplit" nahm er zwei CDs auf und tourte durch die ganze Schweiz. Darauf folgten verschiedene Studio- und Bandprojekte, mit denen er im Rahmen des Montreux Jazz Festivals oder im Atlantis Basel, im Kaufleuten Zürich und an vielen anderen Orten aufgetreten ist. Mit der Sängerin Janet Dawkins gründete er die Formation "Four for the Blues", mit der er heute noch als Bandleader, Saxophonist und Kontrabassist unterwegs ist. Die Band spielt Smooth Jazz und tritt regelmässig beim World Economic Forum in Davos und bei exklusiven Veranstaltungen, so etwa im Grand Hotel Victoria Jungfrau Interlaken oder im Palace Luzern, auf. Bei seinem Projekt "BlueSax" präsentiert er mit seinem Tenorsaxophon solo groovigen und swingenden Jazz, Blues, Bossa Nova sowie Lounge- und Chillout Sounds. Mit der Cellistin Liz Schneider tritt er mit Ambient- und Loungemusik unter dem Namen "SaxoCello" auf.

www.bluesax.ch


Hörbeispiele


Jazz Mix

honeypie

Die Bandmitglieder von honeypie sind musikalisch alle sehr aktiv: Die Palette reicht von Konzerten in Jazzclubs bis hin zu den grossen Open Air Festivals, führt vom Orchester zur Big Band, Arrangier- und Kompositionstätigkeiten, Bandleitung, Tonstudioengeneering, Tanzpädagogik, Eventmanagement, Bookingagentur, Multimedia sowie Musikalienhandel. Dieser vielfältige Background ermöglicht eine lustvolle und professionelle Zusammenarbeit. So ist honeypie seit 15 Jahren sehr erfolgreich unterwegs.

www.honeypie.ch


Hörbeispiele


coming soon

Four for the Blues

Die Formation FOUR FOR THE BLUES interpretiert in traditioneller Combo-Besetzung mit Piano, Kontrabass, Schlagzeug und Gesang die beliebtesten Kompositionen und Perlen der Jazzmusikgeschichte. Das Repertoire setzt sich zusammen aus Swing-Standards, Bossa Nova, Balladen, Blues und Soul. Im Mittelpunkt der Formation steht Janet Dawkins aus London, die wegen ihrer warmen und souligen Stimme auch die "Sängerin mit der goldenen Stimme" genannt wird. Janet Dawkins ist bekannt von ihren Auftritten mit der Pepe Lienhard Band und vielen anderen internationalen Künstlern. Begleitet wird sie von Stefan Stahel oder Greg Galli am Piano, Ralph Zöbeli an Kontrabass und Tenorsax sowie Felix Zindel am Schlagzeug. Die Band tritt bei Gelegenheit auch als THREE FOR THE BLUES ohne Schlagzeug auf. Die Besetzung Piano, Kontrabass und Gesang verleiht der Musik einen noch dezenteren und transparenteren Sound. Neben diversen Liveauftritten ist die Formation nun auch auf einer neuen CD zu hören. Auf dem Album "Ballads and Jazz from the Heart" hat die Band eine Zusammenstellung der schönsten Balladen und Jazzstandards aufgenommen.

www.fourfortheblues.ch


Hörbeispiele


Jazz Mix

The Night Howlers

Daß man nicht nach Memphis reisen muß, um guten Blues zu hören, wird jedem klar, der ein Konzert der Night Howlers gehört hat. Martin Schönke (git) gehört in Deutschland selbst schon zum Blues-Urgestein, und sein Stil ist unverwechselbar und ursprünglich. Mit Alexandra Fischer gesellt sich dazu eine kongeniale Partnerin. Eine Stimme, die unmittelbar unter die Haut geht - Gänsehaut garantiert! Die Howlers spielten u. a. auf mehreren großen Festivals: Dem Fürther New Orleans Festival, "Füssen goes Jazz" und dem fulminanten OpenAir im Biberkeller.


Hörbeispiele


coming soon

Peter Lenzin Jazz & Blues Band

Die Peter Lenzin Jazz & Blues Band besteht aus Peter Lenzin am Saxofon, Enrico Lenzin am Schlagzeug und Urs Gühr am Klavier. Die drei erfahrenen, in der Schweizer Szene gut bekannten Jazzmusiker sind vielseitig engagiert und verstehen es immer wieder, das Publikum mit Jazz, Blues, Bossa-Nova oder Pop-Song in ihren Bann zu ziehen.

Durch die musikalische Zusammenarbeit im Laufe der letzten Jahre (unter anderem auch mit dem „The Dusa Orchestra“) entwickelte sich ein ausdruckstarkes, homogenes Zusammenspiel, das viel Raum für Dynamik, Improvisation und Interaktion lässt.

www.peterlenzin.ch


Hörbeispiele


coming soon